Kurt Schneider

Mein(e) Arbeitsbereich(e):
FB Pharmazie & Ernährungswissenschaften (Service-Nummer); Betriebsrat für das Allgemeine Universitätspersonal (Kummer-Nummer)

Mein Arbeitsplatz ist hier:
"2 Z 407 - PharmaCenter - UZA 2 - Althanstraße 14" (gut versteckte Dienst- & Deckadresse)

Geboren bin ich in:
Wien

Mein Geburtstag:
17.06.1954

Aus meiner Kindheit habe ich noch:
Bücher (Zwieselchen, Lillebror & Karlsson vom Dach), Matador Nr. 2, Abneigung gegen passierten Spinat & rauchende Öfen

Ich mag:
Humorvolle Leute, nette Gespräche, (fast alle) Pflanzen, Natur bis 2500m, Sauna + kalte Dusche, Langlaufen, gut brennendes Kaminfeuer, Sonne am Morgen, Sonne am Abend, Eichberg-Runde mit dem Labrador, digitale Fastenzeit

Ich mag nicht:
Grantige Leute, bad news, Disteln im Rasen, lang herumstehen, qualmendes Kaminfeuer, Nebel am Morgen, Nieselregen am Abend, kratzenden Kater um 04:38 Uhr, mit Youtube überlastetes Heim-WLAN

Ich lese:
(fast alle) Zeitungen und Zeitschriften; Fachbücher unterschiedlichster Gebiete; Fepolinski & Waschlapski; Alois Brandstetter; Peter Bamm, Thomas Mann; Krimis (von Conan Doyle über G.K. Chesterton bis Dorothy Sayers und von Donna Leon bis Martin Walker) und dazu Maigret

Ich höre:
(meistens) Ö1 als mp3-Download, manchmal Radio Klassik Stephansdom & Radio NÖ, von Gregorianik über Barock bis Beatles, Paolo Conte, immer öfter auch Natur pur <Blattrauschen & Vogelgezwitscher>

Ich schaue:
derzeit "The Avengers" 50th Anniversary Complete Edition, eigene Fotos (Bildschirmbrille), David Attenborough, aus dem Zug, in den Himmel (ohne Brille), auf die Sterne (Fernglas), in die Blüten (Lupe)


Ich esse:
…gerne italienisch-mediterran (Trüffelrisotto, Teigwaren, Salate) und Bitterschokolade mit > 70% Kakao, dazu Stiegl Paracelsus oder Sagrantino di Montefalco. Danach Pecorino tartufato mit Fontalloro di Felsina (alternativ gut gereifter normannischer Camembert aromatique mit mittelaltem Calavados)

Ich surfe gerne hierher:
http://www.phytotherapie.at
http://www.regenwald.at/
http://www.menschenschreibengeschichte.at/


Nicht verzichten möchte ich auf:
Meine Familie inkl. Hauskater Findus & Haushund Daisy, den Ginkgobaum im Garten, die private Medien-Bibliothek, gutes Essen mit Freunden, Urlaub


Mein Lieblingsplatz:
Winter-Garten zwischen Olive, Banane, Orange & Palme (daheim), Marillen-Garten (Stift Göttweig), altes Thaya-Bad (Drosendorf), Piazza-Bar (Todi / Umbrien), Pool im Regenwald der Österreicher (Esquinas Forest / Costa Rica)

Meine Lieblingslinie in Wien
(oder sonst wo) ist, weil:
Schnellbahn S40 + Bus 238B – die bringen mich heim auf den Eichberg

Dieser Satz gefällt mir:
"Glück ist die Kunst des Möglichen"

Noch sagen wollte ich:
Don´t worry – be happy!