Thomas Luzer

Thomas Luzer wurde 1968 in Wien geboren. Nach dem Abschluss eines humanistischen Gymnasiums studierte er Rechtswissenschaften an der Universität Wien.

Während des Doktoratsstudiums begann er seine Tätigkeit an der Fachbereichsbibliothek für Rechtswissenschaften an der Universität Wien, die er heute leitet.
Schwerpunktmäßig beschäftigt er sich mit Urheber-, Datenschutzrecht und Arbeitsrecht. In der Zeit nach Inkrafttreten des Kollektivvertrags hat er cirka 70 sogenannte Alt-VBs bei der Frage "Optieren oder nicht" beraten.

Er spielt gerne Fußball und Beachvolleyball und liest gerne alles Mögliche. Musikalisch schwärmt er seit frühen Jugendtagen für "Queen" und guten Rock ohne Computermusik. In der Klassik schlägt sein Herz für Tschaikowsky.